Ungebetene Ratschläge? – Wie die Meinung anderer deinen Erfolg verhindert

Kennst du das? Es gibt Menschen, die müssen immer und zu jedem Thema ihre Meinung abgeben. Und einen guten Ratschlag haben sie auch direkt im Gepäck. Sehr gerne auch ungefragt und ungebeten. Dabei ist es egal, ob es um das neue Sofa geht, die neue Jeans, die Erziehung der Kinder oder auch deine Businessidee. Die Meinung und die Wertung sind schnell da. Oft unbedacht.

Und was passiert? Du bist vielleicht verunsichert. Zweifelst an dir und deinen Entscheidungen und deinem Weg. Oder du gibt vielleicht deine neue Businessidee auf.

Anderen zu viel Macht geben

Lass‘ uns genau hinsehen, was passiert. Es kommt jemand des Weges, der – womöglich ohne im Detail nachzudenken – seine Meinung hinausposaunt.

Das ist KEINE BEHANDLUNG AUF AUGENHÖHE. Ich weiß, Schreien hilft nicht. Aber bitte mache dir klar: Diese Art, Meinungen und Bewertungen rauszuhauen ist nicht wertschätzend und nicht auf Augenhöhe. Und nicht durchdacht. Und deswegen sollte niemand die Macht haben, die Dinge und Themen, die dir wichtig sind und die dich ausmachen, einfach im Vorbeigehen abzuwerten. Auch wenn diese Meinungen in deinem Inneren auf Resonanz treffen. Es ist ein großer Fehler, sich darüber zu viele Gedanken zu machen oder gar deine Handlungen in Frage zu stellen oder danach auszurichten. Ich habe diesen Fehler öfter als einmal gemacht. Und es hat mich viel gekostet. Selbstzweifel. Gedankenkreisel. Entscheidungen aufgeschoben. Wege nicht zügig weitergegangen. Damit habe ich anderen zu viel Macht gegeben.

Ratschläge sind Schläge

Warum ist das so? Es ist einfach grenzüberschreitend und manchmal sogar verletzend, wenn Meinungen und Bewertungen abgegeben werden. Und das möglicherweise zu Themen, über die du dir vielleicht viele Gedanken gemacht hast. Und das fühlt sich nicht an wie ein Rat, sondern eben eher wie ein Schlag ins Gesicht. Oder als würde jemand ohne Einladung und Rücksicht durch mein Wohnzimmer trampeln. Und das ist einfach nicht akzeptabel. Es hat einige Jahre gedauert bis ich das wirklich begriffen hatte.

Nicht jeder, der mit gut gemeinten Ratschlägen daher kommt, meint es auch gut. Und andere meinen es zwar gut, helfen aber nicht. Gut gemeint, ist noch lange nicht gut gemacht!

Dritte sehen häufig klarer, aber…

Ja, natürlich, von außen betrachtet sind Situationen häufig deutlich klarer zu erkennen. Deswegen ist es häufig auch sinnvoll, sich NEUTRALEN Rat einzuholen. Oder eine Expertenmeinung. Und genau das ist die Meinung von Freunden oder Bekannten in der Regel nicht. Hier wird durch die eigene Brille auf jemanden geschaut, zu dem eine persönliche Beziehung mit einer bestimmten Meinung besteht. Und das ist klar zu unterscheiden! Das heißt natürlich nicht, dass Freunde und Bekannte ihre Meinung nicht äußern dürfen. Dürfen sie. Wertschätzend, auf Augenhöhe und wenn darum gebeten wird.

Wisse, wer du bist und was du willst

Du hast dann die Entscheidungsfreiheit, ob du aus der Meinung etwas für dich mitnimmst. Oder ob du sie einfach so stehen lässt und weiter dein Ding machst. Das funktioniert am besten, wenn du weißt, wer du bist und was du willst. Und wenn du weißt, was dir wichtig ist und was du kannst.

Mache dir auch Gedanken darüber, warum und wie genau diese Meinungen in deinem Innersten auf Resonanz treffen. Und frage dich, ob die Meinung unter objektiven Kriterien wahr ist. Oder ob sie für dich relevant ist. Vielleicht bringt dich so eine Meinungsäußerung weiter. Und wenn nicht, hattest du die Chance zur Reflektion und damit die Chance zur Weiterentwicklung. Aber gib‘ niemandem die Chance, dich an deiner Weiterentwicklung zu hindern. Du kannst die anderen Menschen nicht ändern, aber du entscheidest, wie du auf die Meinung und Ratschläge anderer reagierst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere „PASSepartout“ – Kerstin Harneys Impulse, Tipps und Angebote für Dein PASSgenaues Leben & Business.

1mal pro Monat

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
Mehr zum Thema Datenschutz erfährst du hier.